×

Prä­ven­ti­on

Gegen sexualisierte Gewalt

„Sexualität ist universell in allen Lebensformen. Sexualität ist keine Sünde. Sünde entsteht, wenn Sexualität missbraucht wird.“Lord Robert Baden-Powell

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) bezieht klar Stellung gegen sexualisierte Gewalt. 

Ziel der DPSG ist es Kinder* zu schützen und sie stark zu machen. Dabei übernehmen Leitende auf allen Ebenen Verantwortung für die Kinder und Jugendlichen. Im Verband lernen Kinder*, Jugendliche* und junge Erwachsene* die eigenen Grenzen und die der anderen wahrzunehmen und zu achten. 

Mehr zur Prävention in der DPSG allgemein, den staatlichen und und kirchlichen Rahmenbedingungen und der aktuellen  Auseinandersetzung mit dem Thema erfährst du auch auf der Homepage des Bundesverbandes

 

Kontakt

In der DPSG finden betroffene Leiter*, Kinder* und Jugendliche*, eine Anlaufstelle und Ansprechpartner* , sowie Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Fachstellen und Beratungsangeboten.

Bei allen Fragen rund um das Thema Prävention oder bei einem konkreten Problem kannst du dich jederzeit an Johanna im Diözesanbüro wenden.

Johanna_Schopp-Kees__Foto_KJA_.jpg
Johanna Schopp-Kees

Jug­end­bildungs­referent­in

0931 - 386 63 155

johanna@dpsg-wuerzburg.de

Mehr über Johanna findest du hier.

Thorsten.JPG
Thorsten Langner

Jugend­­bildungs­­referent im Fach­bereich Inklusion

0931 - 386 63 152

thorsten@dpsg-wuerzburg.de

Mehr über Thorsten findest du hier.


Der weitere Inhalt der Seite befindet sich noch im Aufbau.

Hier wird es bald noch ausführlichere Informationen zum Thema geben. 

Schau doch einfach demnächst nochmal hier vorbei.

 

Du hast dir etwas bestimmtes erhofft?

Dann schreib uns gerne eine E-Mail an internetredaktion(at)lists.dpsg-wuerzburg.de, was du dir für diese Seite wünschen würdest.